Aktualisierung der Fachkunde für ermächtigte Ärzte

Rechtliche Grundlage

Die Richtlinie "Arbeitsmedizinische Vorsorge beruflich strahlenexponierter Personen durch ermächtigte Ärzte" schreibt unter Ziffer 2.4 eine "Aktualisierung der Fachkunde" vor: Die im Strahlenschutz erforderliche Fachkunde für die arbeitsmedizinische Vorsorge beruflich strahlenexponierter Personen durch ermächtigte Ärzte muss auch nach § 30 Abs. 2 StrlSchV und nach § 18a Abs. 2 RöV mindestens alle 5 Jahre durch eine erfolgreiche Teilnahme an einem anerkannten Kurs (von mindestens 8 Stunden Dauer) aktualisiert werden.

Der Kurs muss mit einer Prüfung abgeschlossen werden.

Hauptthemen

  • Das neue Strahlenschutzrecht (wesentliche Änderungen für die Tätigkeit des ermächtigten Arztes)
  • Neue epidemiologische Daten zum Strahlenrisiko
  • Die Richtlinie "Arbeitsmedizinische Vorsorge beruflich strahlenexponierter Personen durch ermächtigte Ärzte"
  • Fallvorstellungen
  • Einsatzmöglichkeiten des ermächtigten Arztes bei Unfällen mit radioaktiven Stoffen.

Kursgebühr

220,00 € incl. Kursunterlagen und Prüfungsgebühr.

Termine

26. April 2017
08. November 2017

Kurstermine für das nächste Jahr finden Sie hier jeweils ab etwa Ende September.

Die Kursdauer beträgt voraussichtlich etwa:

Tag: Kursbeginn: Kursende:
Tag 01 09:00 17:45

Anmeldung

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten.

Hier geht's zum

close